Neue SANIFAIR-Anlage am Wiener Stephansplatz

  • Erster SANIFAIR-Standort der Wiener Linien
  • Behindertengerechtes WC
  • Familienfreundliche Ausstattung

Nach rund drei Monaten Umbauzeit wurde am 24. September 2019 in Wien die neue SANIFAIR-Anlage in der U-Bahn-Station Stephansplatz eröffnet.

Diese Anlage ist die erste von sechs WC-Anlagen, die gemeinsam mit den Wiener-Linien entstehen und durch SANIFAIR umgesetzt und betreut werden.

Sauberkeit, modernes Ambiente und freundliches Servicepersonal werden von SANIFAIR-Kunden sehr geschätzt. So hat die Sanitäranlage in der U-Bahn-Station Stephansplatz nicht nur ein modernes und unverwechselbares Design erhalten, sondern verfügt auch über hygienische, berührungsfreie Wasserarmaturen, Handtuchspender und WC-Spülungen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Urinale sind wassersparend und somit ressourcenschonend. Qualifiziertes Servicepersonal reinigt die Anlage regelmäßig und sorgt so für hohe Qualität und Sauberkeit.

Weitere besondere Ausstattungsmerkmale sind das kostenlos zugängliche Behinderten-WC sowie der großzügige Babywickelraum.
Die Anlage ist täglich von 6 bis 23 Uhr geöffnet und in diesem Zeitraum mit Servicepersonal besetzt. Außerhalb der Öffnungszeiten steht das behindertengerechte WC zu den Betriebszeiten der Wiener Linien als Nacht-WC zur Verfügung.

SANIFAIR gibt es auch an vielen anderen Standorten: Über unsere Standortsuche erfahren Sie ganz leicht, wo sich das nächste SANIFAIR befindet.