SANIFAIR am Hauptbahnhof Wien – mehr als ein Bahnhof

  • erste Anlage an einem österreichischen Bahnhof eröffnet
  • Erweiterung des Bahnhofs zu einem multifunktionalen Raum
  • zahlreiche Einlösepartner

Der Anfang für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der österreichischen Bahn (ÖBB) ist gemacht: Mit gleich zwei modernen Anlagen hat SANIFAIR Anfang Oktober im Hauptbahnhof Wien einen weiteren Franchise-Betrieb eröffnet.

Der Hauptbahnhof Wien eröffnete am 10. Oktober 2014 mit dem Konzept der BahnhofCity, ein internationaler Trend, der die Erweiterung der Verkehrsstation zu einem multifunktionalen Raum beinhaltet. Hier finden Reisende den Bahnhof zusammen mit Shoppingmeile, Büros, Parkgarage und Hotel. Der deutsche Shoppingcenter-Experte ECE hat als ÖBB-Kompetenzpartner am Hauptbahnhof Wien die Projektentwicklung, die Verwertung und das Centermanagement der BahnhofCity übernommen. Die ÖBB bringen neben der Reisendenfrequenz und den Flächen das gebündelte Know-how rund um die betrieblichen Anforderungen an eine moderne Verkehrsstation in das Projekt ein.

Für SANIFAIR bietet das vielfältige Angebot im Hauptbahnhof Wien eine Vielzahl von Einlösemöglichkeiten für den SANIFAIR Wert-Bon. Dieser kann derzeit unter anderem bei BurgerKing, Interspar, Manner Shop oder Wiener Feinbäcker eingelöst werden.

Weitere Informationen zum Hauptbahnhof Wien finden Sie unter www.hauptbahnhof-wien.at.

Seit Frühjahr/Sommer 2014 haben zudem die folgenden SANIFAIR Standorte eröffnet: City-Galerie Wolfsburg, Rathaus-Center Dessau, Hbf. Halle, Hbf. Barcelona (WC2), Allee-Center Magdeburg, Stern-Center Potsdam, Forum Mittelrhein Koblenz und Hbf. Saarbrücken.

Im Herbst haben neben den beiden Anlagen in Wien zudem die Anlagen im Bhf. Berlin Friedrichstraße und im Hbf. Würzburg den Betrieb aufgenommen.

Alle SANIFAIR Standorte in Bahnhöfen, Einkaufszentren und an Autobahnen finden Sie über unsere Standortsuche.

SANIFAIR in Ihrer Nähe